Hochsensitiv - Hochbegabt - Synästhet ?
Hochsensitiv - Hochbegabt - Synästhet ?

Definition

Die einzig klare Definition ist die über den Begriff "Hochbegabung" und die ist mit 

IQ > 130

auch schon erschöpft.

 

Etwas unübersichtlicher wird es bei der Definition zur Intelligenz. Man könnte fast meinen, es gibt so viele Intelligenzmodelle, wie es Intelligenzforscher gibt. Die Begriffe Talent und Begabung möchte ich hier gar nicht erst einbringen.

 

Eine sehr wichtige Unterscheidung ist jedoch weitgehend als allgemeingültig anzusehen, und das ist die zwischen Potenzial und Performance.

 

Eine hohe Intelligenz ist zunächst ein Potenzial. Wenn dieses Potenzial sich in Form von Leistung zeigt, so ist dies die Performance (Vorführung).

Während das Potenzial angeboren ist, ist die Performance zum Teil abhängig von der (sozialen) Entwicklung des Menschen, seinem Umfeld. 

 

Hohe Intelligenz ist also ein angeborenes Potenzial, große Leistungen zu erbringen.

Potenzial und Performance führen gemeinsam zu hohen oder Höchstleistungen.

 

Detlev Rost (Marburger Hochbegabtenstudie) definiert Hochbegabung folgendermaßen:

"Hochbegabt ist, wer sich schnell Wissen über Sachverhalte und Problemlösungsstrategien aneignen kann, dieses Wissen in unterschiedlichen Situationen für unterschiedliche Problemlösungen effektiv nutzt, rasch aus seinen dabei gemachten Erfahrungen lernt und erkennt, auf welche neuen Situationen bzw. Probleme er seine gewonnenen Erkenntnisse übertragen kann und welche nicht." 

 

Aljoscha Neubauer, Professor für Differenzielle und Persönlichkeitspsychologie gibt folgende Definition von Intelligenz:

„Intelligenz ist die Fähigkeit, sich in neuen Situationen aufgrund von Einsichten zurecht zu finden und Aufgaben mit Hilfe des Denkens zu lösen, ohne dass hierfür die Erfahrung, sondern die Erfassung von Beziehungen das Wesentliche ist.“

Und er sagt weiter:

„Intelligentere lernen schneller, können Wissen flexibler einsetzen, können besser abstrakte Konzepte verstehen“

Damit zeigt sich, dass Psychologie und Medizin sich in dieser Hinsicht mittlerweile stark annähern.

Ich denke, dass diese Definitionen demErleben besonders intelligenter Menschen sehr nahe kommen.

 

Anekdote: Vor etwa 30 Jahren sagte ein Freund auf die Frage eines Journalisten, wie er denn als Elektriker dazu käme, mit Antiquitäten zu handeln: "Ich muss kein Huhn sein, um Eier zu verkaufen."  - Zugegeben, eine sehr kurze Definition von Hochbegabung... ;-)

Mein neues Buch (Zum Bestellen auf das Bild klicken)

REALE Treffen:

Stammtisch hochsensible/hochbegabte Erwachsene

Jeden letzten Mittwoch im Monat in

48301 Nottuln. Genauere Infos bitte per Kontaktformular erfragen.

 

Besuchen Sie auch meine Online-Gesprächskreise auf Facebook:

Hochsensitivität-Hochbegabung-Synästhesie

 

REGIONAL fürs Münsterland:

Treffpunkt HS/HB/Syn Münsterland

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Eliane Reichardt