Hochsensitiv - Hochbegabt - Synästhet ?
Hochsensitiv - Hochbegabt - Synästhet ?

Psychologischer Berater/Coach für Hochsensitivität und Hochbegabung

 

Hochsensitivität und Hochbegabung sind keine Krankheiten und entsprechende Beratungen sind deshalb auch nicht über Krankenkassen abzurechnen, was sicher auch ein Grund ist, dass dieses Thema im therapeutischen Bereich (noch) wenig Beachtung findet. Deswegen erfahren hochsensible/hochbegabte Menschen von Therapeuten bezüglich dieser Themen selten und/oder nur wenig bis gar kein Verständnis.

 

Gleichwohl wird die Unterstützung und Begleitung hochsensitiver/hochbegabter Menschen immer dringlicher.

Um hochsensitiven/hochbegabten Menschen ein Mindestmaß an Sicherheit für eine seriöse, qualitativ hochwertige Beratung zu bieten, ist nachweislich fundiertes Fachwissen nötig.

 

Diese intensive, umfangreiche Aus-/Weiterbildung wurde von mir aus meiner langjährigen Tätigkeit als Beraterin und Dozentin, meinen vielfältigen Erfahrungen mit hochsensible/hochbegabten Menschen und meinem stetigen Austausch mit anderen fach- und sachkundigen Experten heraus sorgfältig entwickelt.

 

Angesprochen sind alle Hochsensitiven/Hochbegabten Menschen, die fundiertes Fachwissen über diese Fachbereiche erwerben und anderen seriöse Beratungen/Coachings zuteilwerden lassen möchten.

Unabhängig davon, ob es sich um Öffentlichkeits-/Aufklärungsarbeit oder Beratung von Institutionen oder Einzelpersonen handelt.

 

Die Aus-/Weiterbildung ist grundsätzlich als intensives Fernstudium über die Dauer von sechs Monaten konzipiert. Sie beinhaltet vier Präsenzseminare, die in regelmäßigen Abständen am Wochenende stattfinden und vielfältige Tools zur Übung, Festigung und Erprobung des Lernstoffs innerhalb einer von mir intensiv betreuten Online-Lerngruppe. Selbstverständlich gehört auch ein umfangreiches Literaturstudium dazu.

 

Als persönliche Voraussetzungen bringen Sie ihre eigene Hochsensitivität/Hochbegabung, eine hohe Motivation und Lernbereitschaft, den Willen zur persönlichen (Weiter-) Entwicklung und ein Mindestalter von 30 Jahren mit ein.

 

Die Kosten belaufen sich derzeit auf 3.350,- €.

Darin ist die Tagesverpflegung während der Präsenzseminare enthalten.

NICHT enthalten sind Pflicht- und Empfehlungsliteratur (ca. 400,- € Gesamt, Neupreis) und Reise-/Übernachtungs-/sonstige Verpflegungskosten.

 

Beginn des nächsten Kurses: 16. Februar 2019, Anmeldefrist: 22. Dezember 2018

 

Präsenzseminare (jeweils samstags/sonntags):

 

16./17.02.2019

13./14.04.2019

15./16.06.2019

17./18.08.2019

 

 

Der Frühjahrskurs in 2019 beginnt am 24. August 2019, Anmeldefrist: 29.06.2019

 

Vorschau auf das Interview beim
Online-Kongress 
HOCHSENSIBILITÄT IM BUSINESS
am 21. Juli 2018

Hier geht's zum Online-Kongress
HOCHSENSIBILITÄT IM BUSINESS
vom 19. bis 31. Juli 2018

Videointerview mit Tina Pichler 

Podcast mit Nicole Gerecht 

Zum Bestellen auf das Bild klicken
Zum Bestellen auf das Bild klicken

REALE Treffen:

 

Stammtisch hochsensible/hochbegabte Erwachsene

Jeden letzten Mittwoch im Monat in

48301 Nottuln. Genauere Infos bitte per Kontaktformular erfragen.

 

Gesprächskreis für Eltern (hoch)begabter Kinder (DGhK)

Jeden 2. Montag im Monat in Nottuln. Genauere Infos bitte hier erfragen: coesfeld@dghk-rr.de

 

 

Besuchen Sie auch meinen Online-Gesprächskreis auf Facebook:

Hochsensitivität-Hochbegabung-Synästhesie

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Eliane Reichardt